IT's Breakfast: When a blind man cries


Datum:

29.11.2019, 09:00 - 12:00 Uhr

Terminbeschreibung:

Beim IT'S Breakfast können sich alle an IT-Sicherheitsfragen Interessierten in entspannter Atmosphäre bei Brötchen und Kaffee über wechselnde Themen der IT-Sicherheit austauschen. Die Veranstaltung startet mit einem Impulsvortrag, die Referenten hierfür kommen aus kleinen und großen Unternehmen oder Forschungseinrichtungen. Der Vortrag befasst sich mit neuesten Entwicklungen im ITS-Umfeld oder aktuellen Forschungsergebnissen. Anschließend ist Zeit für Diskussionen und die Möglichkeit Kontakte zu anderen IT-Sicherheitsexperten zu knüpfen. 

When a blind man cries 

Geschichten aus Incident Response und Forensik und was man daraus lernen kann 

Trotz aller Schutzmaßnahmen lässt sich ein Sicherheitsvorfall nie ganz vermeiden. 
Leider zeigt es sich dann oft dass bestimmte Informationen nicht vorhanden sind, Prozesse nicht klar definiert sind oder gar kontraproduktiv gehandelt wird. 

Thomas Wallutis ist Senior Security Resulter der @-yet GmbH und möchte anhand von Beispielen aus der Praxis (natürlich ohne Nennung von Namen) aufzeigen, welche Informationen oft nicht vorliegen und wie man sich hier besser vorbereiten kann. Es wird aber auch gezeigt, was moderne Windows-Systeme heute schon sammeln und wo man mit der Interpretation vorsichtig sein muss. Und es geht auch um die Frage, wo die Grenzen für die Sammlung von Daten ist; sei es aus technischen oder auch gesetzlichen Gründen.

Das Event einschließlich Frühstück ist kostenlos.

G Data stellt den Raum und das Frühstück zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt über nrw.uniTS


Veranstaltungsort:

G DATA, Bochum

zurück zur Übersicht