Spannendes Auftakttreffen des Arbeitskreis CRM

17.01.2018 Knapp 15 Teilnehmer haben gestern Abend beim Auftakttreffen des Arbeitskreis CRM in Essen teilgenommen. Im großen ‚Raum Summit‘ im Camp.Essen musste einige Stühle dazu geholt werden, weil das Interesse so groß war. Dominik Ewers von der provalida GmbH hatte angeregt, einen Arbeitskreis zu dem Thema zu gründen. Die Gruppe war sich daher einig, dass auch Dominik Ewers die Leitung des Arbeitskreis übernehmen sollte.

Schnell wurde klar, dass der Austausch zu dem Thema CRM von allen Seiten gewünscht ist. Das spannende dabei: in dem Arbeitskreis diskutieren sowohl Nutzer als auch Anbieter von CRM-Systemen.

Das nächste Treffen des Arbeitskreis ist für Ende Februar zum Thema EU-Datenschutzgrundverordnung und CRM-Systeme geplant. Dominik Ewers wird das CRM System Sugar vorstellen. In den kommenden Treffen werden weitere CRM-Systeme vorgestellt und diskutiert. Außerdem soll ein Anforderungskatalog thematisiert werden.


Arbeitskreis CRM

Der Wettbewerb hat sich  in allen Brachen sehr verändert. Deshalb ist es in jedem Unternehmen wichtig seine Kunden zu kennen. Seine Einkäufe, sein verhalten, seine Vorlieben,.. Das Unternehmen muss seinen Kunden bei seinen Einkäufen begleiten und daraus lernen, das kann ein modernes CRM.

CRM steht nicht nur für Customer Relationship Management, sondern vielmehr für den Umgang eines Unternehmens mit seinen Kunden. Strategisch als auch operational. Hierbei spielt weder die Größe noch die Branche ein übergeordnete Rolle. Allerdings ist es auch nicht so einfach den Überblick zu behalten, denn der Markt an CRM Systemen ist unüberschaubar, die Anforderungen und Lösungsmöglichkeiten grenzenlos.

Unter Anderem, um hier den Überblick zu behalten, kam die Idee für diesen Arbeitskreis. Das Tolle ist, dass nicht nur Anbieter sondern auch Nutzer und potentiell zukünftige Nutzer teilnehmen. Alle Teilnehmer haben die Möglichkeit einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen und die ‚andere‘ Seite kennen zu lernen.

Auch ein wichtiger Punkt ist zu verstehen, wo die Reise mit dem Thema CRM hingeht? Was sind die heutigen Anforderungen und Möglichkeiten, wie zukunftssicher ist die CRM Investition? ? Welche Entwicklungsmöglichkeiten gibt es? Und wie werden nicht außer Acht zu lassende Themen wie Datenschutz, Mitarbeiterakzeptanz, Implementierung (in Unternehmensprozesse und EDV-Landschaft) und einfache Nutzbarkeit (Usability) behandelt?

Mit großer Spannung erwarten wir die zukünftigen Treffen und hoffen auf hohe Beteiligung und viele Antworten.“

Sofern Sie an einer Sitzung des Arbeitskreis CRM teilnehmen wollen, senden Sie bitte eine Mail an crm@networker.nrw.

Die Veranstaltung ist exklusiv für Mitglieder des networker NRW. Interessierte können gerne einmalig teilnehmen.

 

networker NRW_Dominik Ewers

Dominik Ewers ist als Manager Vertriebs und Business Development bei der provalida GmbH aus Bochum der Ansprechpartner rund um das Thema CRM. Herr Ewers hat viele Jahre die Auswahl, Einführung und Optimierung von CRM Systemen in Konzernen und mittelständischen Unternehmen aktiv begleitet.