9. SoMedia Abend: #Gamification – Experten-Talk im Kino

Den folgenden Artikel hat Ute Korinth, Leiterin des Arbeitskreises Social Media und neben Ralf Barthel Moderatorin des SoMedia Abends, verfasst. Vielen Dank dafür.

Wenn es um neue Marketingideen mit Tiefgang geht und darum, wie Menschen denken, handeln und motiviert werden können, wird es spannend. So geschehen im Kino „sweetSixteen“ in Dortmund. Gemeinsam mit Ralf Barthel leite ich seit einiger Zeit den Arbeitskreis Social Media der networker NRW, der die Veranstaltung in Kooperation mit dem eco-Verband und der Wirtschaftsförderung Dortmund durchführte. „Spiele ohne Grenzen – #Gamification als Marketinginstrument“ war das Motto, das nicht nur 50 Gäste ins kuschelige Kino-Ambiente lockte, sondern auch wahre Koryphäen auf diesem Themengebiet. Es gelang uns, Roman Rackwitz, Prof. Tim Bruysten, Stefanie Waschk und Philip Hartmannis gemeinsam zu einer super spannenden Diskussion aufs Sofa zu bringen.

Los ging es jedoch mit einem Vortrag von Roman Rackwitz, der nach eigener Aussage bei dem Wort „Kundenbindungsprogramm“ einen „totalen Hals“ bekommt. Denn, was die üblichen Dienstleister hier machen, greift seiner Ansicht nach viel zu kurz. Der studierte Wirtschaftswissenschaftler befasste sich intensiv mit der Verhaltenstherapie und den menschlichen Mechanismen, die greifen, wenn spielerische Handlungen ins Spiel kommen...

Zum Weiterlesen bitte hier klicken >>>