Mitglieder

Landesgemeinschaftsstände NRW - Hannover Messe, It-sa 2020 und andere

Jahresprogramm der Landesgemeinschaftsstände auf ausgewählten internationalen´Leitmessen in Deutschland

Das Land Nordrhein-Westfalen ermöglicht kleinen und mittleren Unternehmen aus NRW die Teilnahme auf Landesgemeinschaftsständen auf ausgewählten internationalen Leitmessen in Deutschland.

Träger der Gemeinschaftsstände ist das Land Nordrhein-Westfalen. Mitaussteller erhalten auf den Landesgemeinschaftsständen einen umfangreichen Service.

Das Land trägt die Gesamtkosten des Landesmesseauftrittes. Mitaussteller zahlen für das Grundpaket einen pauschalen Ausstellerbeitrag in Höhe von 5.200 Euro (zzgl. MwSt.). Der darüber hinausgehende Finanzierungsanteil wird als De-minimis-Beihilfegewährt.

Für Start-ups aus Nordrhein-Westfalen gelten auf allen Landesgemeinschaftsständen vergünstigte Konditionen.

Alle Informationen zu den geplanten Landesmessebeteiligungen finden Sie hier.