Copernicus meets Galileo


Datum:

08.05.2019, 13:00 Uhr - 09.05.2019, 15:00 Uhr

Terminbeschreibung:

Erdbeobachtung, Navigation & GeoIT: Drei Technologiefelder, die sich gegenseitig ergänzen und in vielen integrierten Systemen angewendet werden. In den Bereichen autonomen Fahrens und Transport (Land, Luft, Wasser, Schiene) sowie im breiten Spektrum von Überwaschungsaufgaben im Zusammenhang mit Bodenbewegungen und -veränderungen werden EO-Daten und hochpräzise Positionsdaten komplementär genutzt. Geodaten sowie Systeme und Lösungen der Geoinformationstechnologie werden für die Speicherung, Analyse und Bereitstellung von Daten für Benutzeranwendungen benötigt.

Die kommerzielle Entwicklung zahlreicher ökonomischer Sektoren erfordert Innovationsplattformen, um Technologie und Wissen auf Zielanwendungen zu übertragen. Anwendungsbereiche sind in diesem Zusammenhang die Energiewirtschaft/erneuerbare Energien, Bergbau, Land- und Forstwirtschaft, Smart Citys/Stadtmonitoring, maritime und ländliche Navigation, Wassermanagement, Umwelt- und Naturschutz, Klimaschutz sowie Transport und Mobilität.

Intention ist es, die Themengebiete der Konferenz „Earth Observation & Copernicus Technologies and Solutions for User Applications“ um die Technologiefelder Navigation und Geoinformationstechnologie zu erweitern. Die Konferenz wird sowohl als Marktplatz als auch als Plattform für den Wissenstransfer zwischen Technologieexperten, Dienstleistungsanbietern und Herstellern sowie Anwendern dienen und so die Entwicklung vorantreiben.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung finden Sie unter: https://copernicus-meets-galileo.b2match.io/

 


Veranstaltungsort:

Zeiss Planetarium & TH Georg Agricola, Bochum

zurück zur Übersicht