Fachseminar: EU-Datenschutzgrundverordnung


Datum:

21.03.2018, 09:00 - 16:30 Uhr

Terminbeschreibung:

Ab dem 25. Mai 2018 müssen Unternehmen die Vorgaben der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) einhalten.

Um den neuen Anforderungen zu genügen, bedarf es auch bei datenschutzrechtlich gut aufgestellten Unternehmen Anpassungen. Der Druck auf Unternehmen steigt deutlich, Bußgelder nach der DSGVO können bis zu 20 Mio. EUR oder 4% des gesamt erzielten Jahresumsatzes weltweit betragen, je nachdem welcher Wert höher ist.

Seminarinhalte

  • Neuerungen durch die DSGVO
  • Darstellung der Betroffenenrechte
  • Hinweis- und Auskunftspflichten
  • Datenschutz-Folgeabschätzung
  • Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten
  • Anforderungen an die Datenschutzorganisation     
  • Anforderungen an die Auftragsverarbeitung
  • technisch-organisatorische Maßnahmen
  • Meldepflichten bei Datenschutzverstößen
  • Sanktionen bei Datenschutzverstößen
  • Rechenschaftspflichten der verantwortlichen Stelle
  • Bedeutung von Verhaltensregeln und Zertifizierungen
  • Internationale Datentransfers
  • Marktortprinzip

Die Inhalte werden an die jeweils aktuellen Entwicklungen angepasst.

Das Seminar ist eine Fortbildungsveranstaltung gemäß § 4f Abs. 3 BDSG bzw. Art. 38 Abs. 2 DSGVO (ab 25.05.2018).

Alle Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.

Seminar in Tagesform von 9:00 bis 16:30 Uhr (inkl. Pausen)

Durchführungsgarantie: ab 3 Teilnehmern
Kosten je Teilnehmer: 500 EUR zzgl. USt. 

Mitglieder im networker NRW bekommen einen Sonderrabatt in Höhe von 20%. Bitte setzen Sie sich mit der Geschäftsstelle in Verbindung, um den Rabattcode zu erhalten.

Weitere angebotene Termine:

Mittwoch, 21.3.18 - 18.4.18 - 25.4.18
Donnerstag, 3.5.18
Dienstag, 8.5.18
Mittwoch, 16.5.18

Für weitere Informationen uns zur Anmeldung klicken Sie bitter hier >>>


Veranstaltungsort:

unique projects GmbH & Co. KG, Duisburg

zurück zur Übersicht